Liebe Gäste, Natur- und Kunstfreunde.

 

                                Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

         Raritäten- Schätz- und Ankauftag 

 

Weiterhin jeden Sonntag von 10.00 bis 17.00 Uhr kostenlose Schätzungen in den Schatzkammern. Dazu ein "Kaffee Angstfrei" mit Produkten zum Mitnehmen. Außenführung um 15.00 Uhr. 

                           

                             Für Rares gibt`s viel Bares.

Alte & neue Münzen, Schmuck, Altgold, Silber, Bernstein, Gemälde, Porzellan, Skulpturen, Bronzen, Zinn, Glas, Militaria, Möbel, Werbung, Spielzeug, Musikinstrumente, Bauhaus, moderne- und DDR-Kunst, Oldtimer, historische Baustoffe auch Immobilien uvm.  Für größere Objekte genügen Fotos.

Bei Haushaltsauflösungen, Sammlungen und für Menschen die nicht nach Brandenstein reisen können, ermöglichen wir Hausbesuche im In- und Ausland.

                                   

Adresse:                              07389  Ranis,  Brandenstein 1

                                      

E-mail:                                 kontakt@schloss-brandenstein.de             

                                               

Handy / WhatsApp:             015201618853  

 

Schloßliebhaber und Fans der Sendung erhalten bei uns einen Einblick in die Welt des Kunsthandels, signierte Autogrammkarten und fabians Bestsellerbuch

"Der Schatzsucher". Sehr unterhaltsam, mit bildreichen, charmanten Wortwitz lässt fabian den Leser an seiner Sicht der Dinge teilhaben. Er nimmt ihn mit auf Schatzsuche, verrät Tipps für Antikbegeisterte und gewährt Einblicke in sein Leben.

 

    ---------------------------------------------------------------------------------------------

 

                             Das Café  "ANGSTFREI" 

Was macht ein gelernter DDR-Bürger, wenn ihm ein bösartiges Virus errungene Grundrechte, Demokratie und Reisefreiheit verbietet?

Er sorgt friedlich für frische Luft, Glasnost und Perestroika und bietet angstfrei Produkte zum Mitnehmen und genießen. Dank allen Gästen für Ruhe und Zivilcourage und für die Post vieler wissender aufrichtiger Menschen. 

 

Eine Grippe schreibt Weltgeschichte. Was für ein Lehrstück!

 

In Zeiten bedenklicher Coronaauflagen (siehe Schutzhinweise Robert Koch Institut) entscheidet jeder mündige Besucher eigenverantwortlich über seine Schutzmaßnahmen! 

Geist und Körper bilden eine Einheit und spiegeln Ignoranz, Ängste und denaturierte Lebensweise mit Symptomen die wir Krankheiten nennen. 

Nur liebevoll und in freier Natur erwachsen gesunde, glückliche Menschen.

Der ständige Kontakt mit Mikroorganismen stärkt unser Immunsystem.

Ohne eine Vielzahl von Microben in unseren Körper wären wir nicht lebensfähig. Geniale Selbstheilungskräfte sorgen für optimale Wundheilung und neutralisieren jeden Angriff von Viren und Krankheitserregern. Der Nährboden entscheidet über die Dauer der Heilung.

Die Schöpfung ist perfekt und benötigt weder Ursuppe, Hilfe noch Korrektur!

Sie hat uns All-mächtig voller Liebe und Willenskraft geboren.

   

         Mit Wissen und Bewußtsein wandeln wir gemeinsam jeden                                   coronalen Angriff in Licht und Liebe!

Damit kommt auch unsere geniale Natur heilsam zurück.

Feiern wir die Genesung vom Virus der Angst und unsere Auferstehung aus der Zivilisation, als lebendige, liebende und all-verbundene Wesen! Am besten mit einem hohen Maß an Solidarität und Optimismus und einem Lockdown für alle Narren, die sich am heiligen Leben ver-greifen, sich anmaßen alles und jeden zu kontrollieren und denen Machtgier und Profitmaximierung wichtiger sind als Freiheit, Frieden, Gesundheit und lebendige demokratische Prinzipien!

                                                                                                                                                                                 holger  kahl                           März 2020                  

                                     

                                   Thüringen ist wunderschön!

Schloß Brandenstein und Burg Ranis sind sehr beliebte Ausflugsziele im schönen Saale-Orla-Kreis. Sie stehen auf seltenen Zechsteinfelsen und prägen eine einzigartige Kulturlandschaft in Thüringen. Der Naturerlebnispark Brandenstein lädt zum wandern ein. Beobachten sie eine Wisentherde im Freigehege oder besuchen sie das Artenschutzzentrum Thüringen. Von der Schloßterrasse geht der Blick zum Thüringer Wald und auf gepflegte Städte und Dörfer. Die Museen Burg Ranis, Heidecksburg, Schloß Burgk, Porzellanwelt Leuchtenburg, Saalfelder Feengrotten, und der Hohenwartestausee liegen in Reichweite. Auch lohnt u.a. ein Besuch der Städte Jena, Weimar und Erfurt.