Lebensprojekt Brandenstein

Anknüpfend an den kulturhistorischen Hintergrund von Schloß Brandenstein, gründeten wir im Jahr 2000 aus unserem Freundeskreis heraus den Kulturberg Brandenstein e.V. mit Freude an gemeinschaftlichem kulturellem Schaffen.

Der e.V. organisierte über Jahre Kulturveranstaltungen, sehr lustige selbstgemachte Theatervorstellungen, bei denen die ganze Familie und der Freundeskreis mitspielten, sowie das Kinderfest "Firlefanz" und das prähistorische Lager "Wildes Brandenstein" mit unvergeßlichen Momenten.

Bei diesem zeigten ca. 30 Akteure alle zwei Jahre an drei Tagen experimentelle Archäologie und Spaßtheater ala Steinzeit auf einer Felsenbühne und einem selbstgebauten „Steinzeitdorf“ unterhalb des Schlosses. Ein beliebter Spaß nicht nur für Steinzeitfreaks.

Zu diesem Thema gibt es interessante Erkenntnisse im Buch von Dr. Zillmer "Darwins Irrtum" oder von Prof. Dr. Werner Gitt "naturgesetzliche Informationstheorie", Geo-Magazin "Vormensch" Juni 2011 u.a.)

Gegenwärtig haben andere Aufgaben Priorität. Das Theaterspiel darf auf Brandenstein von interessierten Akteuren gerne weitergeführt werden.

 

Aus dem Verein von damals entstand das gemeinschaftliche Lebensprojekt Brandenstein, das heute den Schwerpunkt auf natürliches Leben, gesunde Ernährung,  Permakultur,  alternative Heilmethoden u.v.m. legt.

Gern fördern wir friedensstiftende Projekte und Möglichkeiten der Begegnung. Menschen mit tragfähigen Projekten und Investitionsbereitschaft in die Gemeinschaft sind bei uns richtig und können sich eigenverantwortlich einbringen.

Brandenstein- geliebt, verfallen, entdeckt und mit Freude wiedererwacht.

Ein gutes Stück Heimat, das es uns wert ist, gerade jetzt!

 

Schloss Brandenstein in Thüringen